Z Altshop Fragen & Antworten

Ihre Zufriedenheit, Ihre Meinung sind uns wichtig!

Lassen es Sie uns wissen, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und ihrer Zubereitung haben oder wenn Sie nach Produkten suchen, die Sie in unserem Online-Shop "Concept GOURMET" noch nicht gefunden haben! Wir tun unser Bestes, Ihre Frage zu beantworten.

Kontaktieren Sie uns per

Telefax: +49(0)911-2398-5789 oder
E-Mail: kontakt[at]concept-gourmet.com

Wir stehen zu Ihrer Verfügung!

Ihr "Concept GOURMET" Team

Übersicht der Fragen

Welche Unterschiede gibt es bei Foie Gras?

Bei Concept GOURMET erhalten Sie Foie Gras aus ganzer Enten- oder Gänseleber und Foie Gras in Blockform vom Traditionshaus Comtesse du Barry. Die Foie Gras in Blockform wurde 1954 von Henri Lacroix aus dem Haus Comtesse du Barry kreiert. Der Block von Foie Gras bietet eine regelmäßige und glatte Konsistenz, was das Schneiden für das Anrichten oder Zubereiten erleichtert. Weitere Vorteile der Foie gras in Blockform sind:

  • eine gleichbleibende Qualität
  • gleichmäßig geschnittene Scheiben
  • die Beibehaltung des feinen Geschmacks.

Die Foie Gras aus der ganzen Leber wird von Feinschmeckern als die mildeste und geschmackvollste Foie Gras angesehen. Die Foie Gras aus dem Hause Comtesse du Barry enthalten keine Konservierungsstoffe oder chemischen Zusätze.

Probieren Sie:

Französischer Entenleberblock
Bloc de Foie Gras de Canard
Foie gras aus ganzer Entenleber
Foie Gras de Canard entier
Französischer Gänseleberblock
Bloc de Foie Gras d´Oie
Foie gras aus ganzer Gänseleber
Foie Gras d´Oie entier
- zur Übersicht-

Wie wird Foie Gras serviert?

Foie Gras sollte etwa 15 bis 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank genommen werden. Bei einer zu niedrigen Temperatur kommen die Zartheit und die feinen Aromen der Foie Gras nicht voll zur Geltung. Damit die schöne rosa Farbe erhalten bleibt, wird die Foie Gras erst kurz vor dem Servieren zubereitet.

Unser Serviervorschlag





Auf einem Teller servieren mit einer Prise von Salz , Pfeffer oder Muskat und Zwiebelconfit. Reichen Sie dazu Bauernbrot oder Toast.
Besonders exotisch und erfrischend ist es, die Foie Gras mit Marmeladen von Feigen oder Mango zu servieren.

- zur Übersicht -

Welcher Wein passt zur Foie Gras?

Zum sanften Geschmack der Foie Gras empfehlen wir Ihnen den Sauternes Château Lafon mit seinem komplexen Bouquet, einer Mischung aus eingelegten Früchten und Akazienhonig. Auch die Champagner aus dem Haus Comtesse du Barry sind mit ihrer Eleganz ein festlicher Begleiter der Foie Gras.

- zur Übersicht -

Wie lang hält sich Foie Gras?

Obwohl Foie Gras aus dem Hause Comtesse du Barry keine Konservierungsstoffe oder chemischen Zusätze enthält können die Metalldosen bei kühler und trockener Lagerung ungeöffnet mehrere Jahre aufbewahrt werden. Geschmack und Aroma leiden darunter nicht – im Gegenteil: wie ein guter Wein reift sie und wird die Foie Gras mit der Zeit immer besser.

- zur Übersicht -

Enten Foie Gras oder Gänse Foie Gras?

Über die Frage, welche der beiden Foie Gras Sorten vorzuziehen ist, gehen die Meinungen der Gourmets auseinander.

Die Gänseleber ist eher zart und cremig, mit einem zurückhaltenden und feinen Geschmack. Die Entenleber hingegen ist sehr viel intensiver und kräftig im Geschmack. Wer also die aromatischen Noten von Leber zu schätzen weiß, sollte sich für Entenleber entscheiden. Wer jedoch einen eher zurückhaltenden Geschmack bevorzugt, der ist mit Gänse Foie Gras besser beraten.

- zur Übersicht -

Welchen Richtlinien fühlen sich Concept GOURMET und Comtesse du Barry verpflichtet?

Die Enten und Gänse für die Foie Gras aus dem Hause Comtesse du Barry werden im Südwesten Frankreichs entsprechend den Richtlinien des "Label Rouge" in bäuerlicher Auslauf- oder Freilandhaltung herangezogen und in traditioneller Weise mit ganzen Maiskörnern gefüttert. Das offizielle französische Gütesiegel Label Rouge garantiert Ihnen den weltweit schärfsten Standard für die artgerechte Haltung von Geflügel.

Weitere Informationen: http://www.gefluegel-labelrouge.com/

Darüber hinaus ist Comtesse du Barry für die Produkte von der Gans zertifiziert durch „Excellence Gers“, einer Assoziation, die sich der Wahrung höchster Qualitätsstandards für die Spezialitäten der regionalen Landwirtschaft aus dem französischen Department Gers verschrieben hat und die aus der Ente hergestellten Produkte tragen die Qualifikation „IGP Canard à Foie Gras du Sud-Ouest Gers“ - kontrollierte Herkunft aus dem Südwesten (Gers) - der für die Foie Gras verwendeten Enten.

- zur Übersicht -

Fertiggerichte & Feinkost - wie passt das zusammen?

Die hochwertigen Produkte von „Comtesse du Barry“ gehören zu den Spitzenerzeugnissen der französischen Feinkost-Küche. Hierzu gehören auch die Fertiggerichte, die den einzigartigen Geschmack eines Gourmetessens mit dem praktischen Nutzen einer schnellen Zubereitung vereinen.
Sämtliche Zutaten, welche für die Zubereitung der Speisen verwendet werden, werden vor ihrer Verwendung von Hand geprüft. Alle Gerichte werden in Frankreich bei dem Traditionshersteller „Comtesse du Barry“ von anerkannte Köchen zubereitet und abgeschmeckt.

Die so hergestellten Speisen werden anschließend von Hand in Gläser oder Dosen abgefüllt und Vakuum verpackt. So wird die hohe Qualität der Hauptgerichte gewährleistet .Durch die manuelle Abfüllung wird eine Beschädigung der Produkte vermieden.
Für diese wichtigen Vorgänge werden weder Maschinen noch Computer verwendet. So steht „Comtesse du Barry“ für einwandfreie Produkte ermöglicht und Ihnen auf einfache Art höchsten Genuss wie im Sternerestaurant.

Alle Gerichte müssen nur noch aufgewärmt und ansprechend angerichtet werden, und schon steht einem himmlischen Genuss nichts mehr im Wege!

- zur Übersicht -